Verkehrsentlastung

Verkehrsentlastung_Umfahrung_2025_2013Durch die Umfahrung wird der Verkehr in allen betroffenen Ortschaften stark abnehmen.

Verkehrsentlastung in allen Ortschaften

Für die Bewohner unserer Dörfer bringt der Bau der neuen Umfahrung eine wesentliche Verbesserung der Lebensqualität. Die Verkehrsentlastung an der Bundestraße 6 (Harmannsdorf, Rückersdorf, Tresdorf) beträgt bis zu 86 %, in Tresdorf bis zu 60%.

Auch die Orte an der Landesstraße 33 (Stetten, Seebarn, Kleinrötz, Mollmannsdorf) werden durch die Bündelung des Verkehr auf der Umfahrung vom Verkehr entlastet. Die Verkehrsentlastung an der L33 beträgt bis zu 32%.

LKW-Durchfahrtsverbot
Das durch die Umfahrung erstmals mögliche und bereits angedachte LKW-Durchfahrtsverbot wird eine weitere wesentliche Entlastung bedeuten. Denn gerade der LKW-Verkehr trägt zur Lärm- und Abgasbelastung der Bewohner bei.

Entlastung einer ganzen Region

Wir leben in einer Wachstumregion. Die Nähe zur Großstadt Wien und eine dynamisch wachsende Wirtschaft schaffen nicht nur Arbeitsplätze und Wohlstand, sondern auch Verkehr.LKW-Fahrverbot

Durch die Umfahrung werden vier Ortschaften und deren Bewohner vom Durchzugsverkehr spürbar entlastet. Weniger PKW Verkehr und vor allem der Wegfall des LKW Durchzugsverkehr bedeutet für die Bürger der Region eine neue, wiedergewonnene Lebensqualität.