Vorteile

Die Umfahrung Harmannsdorf-Tresdorf wird sich unmittelbar positiv auf die Lebens- und Wohnqualität der gesamten Region auswirken:

Entlastung von vier Ortschaften mit einer Umfahrung.v1

Die Umfahrung ist eine einmalige Chance für unsere Region den stetig steigenden Durchzugsverkehr aus unseren Ortskernen zu bekommen. Durch die Umfahrung werden vier Ortschaften und deren Bewohner entlastet und der Verkehr verlagert sich von den Orten auf die Umfahrung.

Das durch die Umfahrung erstmals mögliche und bereits angedachte (echte) LKW-Durchfahrsverbot wird eine weitere, wesentliche Entlastung bedeuten. ..weiter

Mehr Lebensqualität für die Bewohner unserer Region.v4

Weniger Lärm- Staub- und Feinstaubbelastung bedeuten weniger Gesundheitsrisken wie Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen sowie Herzinfarkte. Unterhaltung „auf der Strasse“ in normaler Lautstärke wird wieder möglich. Strassenseitiges Fenster öffnen und lüften ohne massiver Lärm-, Gestank- und Staubbelästigung.

Denn Lärm über 55dB erreicht ein gesundheitsschädliches Ausmaß, insbesonderes für die Entwicklung der betroffenen Kinder. Die Anrainer an der B6 müssen seit Jahren mit einer Dauerschallpegelbelastung von über 70dB leben! Durch die starke Entlastungswirkung der Umfahrung kommt es zu spürbaren Lärmminderungen. Feinstaub und Abgasen im Ort werden reduziert und die Lebensqualität der Bewohner wird wieder hergestellt. ..weiter

Mehr Sicherheit und weniger Belastung für unsere Kinder.v3

Der Schul- und Freizeitweg vieler Kinder führt über jene Strassen welche durch die Umfahrung eine enorme Entlastung erfahren. Momentan werden unsere Kinder auch für Termine im Ort von den Eltern mit dem Auto gefahren.. Durch die Verkehrsentlastung in den Orten sind unsere Kinder weniger Gefahren ausgeliefert und können wieder leichter und vor allem sicherer die Strasse queren.
Lärm schadet schulischen Leistungen. Durch die Umfahrung können unsere Kinder wieder in Ruhe aufwachsen und sich im Ort sicherer uns selbstständig bewegen.

Mehr Sicherheit für Radfahrer und Fußgänger.v5

Durch die Umfahrung wird die Trennwirkung der stark befahrenen Straßen im Ort aufgehoben und die saubere Nahverkehrs-Mobilität wieder ermöglicht und attraktiv. Radfahren wird auch auf den Hauptstrassen wieder möglich sein und wird wieder zur echten Alternative zum Auto.
Dadurch wird der innerörtliche, motorisierte Verkehr weiter verringert, und die Abhängigkeit von Auto reduziert.

Wiederbelebung der Ortskerne.v2

Unsere Ortschaften und deren Bewohner werden von Durchzugsverkehr entlastet und die Ortskerne werden wieder zu neuem Leben erwachen. Die Trennungswirkung der stark befahrenen Straße wird aufgehoben, Bauplätze entlang der Durchzugsstrassen und im Ortskern werden wieder für Häuselbauer attraktiv, dadurch werden Baulücken wieder geschlossen und das gesamte Ortsbild wird verbessert. Durch die bessere Anbindung an die S1 gewinnen alle Ortschaften (insbesonders die Orte an der L33: Kleinrötz, Mollmannsdorf, Würnitz und Lerchenau) an Attraktivität als Lebensraum.  ..weiter

Positive ZukunftsperspektiveZukunftsbild-Harmannsdorf

Insgesamt ergibt sich durch die Umfahrung für alle Ortschaften und deren Bewohner eine positive Zukunftsperspektive! Das wurde auch im G21 Prozess durch drei von vier unabhängigen Projektgruppen erkannt. Alle vier Gruppen haben das Verkehrsproblem Laaerstraße identifiziert. Drei der vier Projektgruppen haben bereits für das fiktive Datum 23.November 2015 die positiven Aspekte der bereits eröffnete Umfahrung erwartet! ..weiter

Wir können den Anstieg des Verkehrs nicht aufhalten, aber wir können jetzt gemeinsam eine Lösung finden, damit unsere Dörfer auch in Zukunft lebenswert sind.

Advertisements